Nutzer der Ladesäulen können auf ihrem Computer oder Smartphone über die Open E-Mobility App den Status ihres Ladevorgangs sehen. Wenn der optimale Ladezustand erreicht ist und wenn der Ladevorgang beendet ist, wird der Nutzer durch Push-Benachrichtigungen via Smartphone oder E-Mail in Echtzeit darüber informiert, so dass er sein Fahrzeug von der Ladestation wegfahren und für das nächste Fahrzeug frei machen kann. Dank dieses Systems wird die Ladestation direkt nach Beendigung des Ladevorgangs wieder verfügbar gemacht und hilft somit, deren Nutzen zu optimieren und die Installation von zu vielen kostenintensiven Ladesäulen zu verhindern.